Konzept


Die Sanierung und Erweiterung hatte die folgenden Vorgaben zu erfüllen:

  • Lärmsanierung durch Indoor-Lösung für die ganze Anlage
  • Kombinierte Nutzung für die 25m Anlage, sowohl für das Sportschiessen als auch für das angewandte Schiessen der Polizeikorps, sowie Feldschiesssen und Bundesübungen mit Grosskaliber-Munition.
  • Kombinierte Nutzung für die 50m - Anlage (Kleinkaliber, Gewehr & Pistole) im Wechsel mit 10m - Anlage für Luftgewehr und Luftpistole
  • Regionale Lösung für umliegende Schiesssportvereine
  • Schaffung eines regionalen Leistungszentrums (Label Standort SSV)